Dienstjubiläum von Gemeindereferentin Petra Kleene

zurück

Am 15. September 2018 feierte unsere Gemeindereferentin Fr. Petra Kleene ihr 25jähriges
Dienstjubiläum. Es war ein Tag der Dankbarkeit und der Freude. Das zeigte sich schon beim
Festgottesdienst in der St. Vitus Kirche in Bokeloh, in dem als äußeres Zeichen der Verbundenheit, beim festlichen Einzug, die Bannerabordnungen der KFD nicht fehlten.
Musikalisch wurde der Festgottesdienst vom Elternchor, unter der Leitung von Fr. Kleene
umrahmt. Eine Zugabe durfte natürlich nicht fehlen. Der Dank wurde durch anhaltenden
Applaus dargebracht. Der Einladung zum anschließenden Empfang, der vom Pfarrgemeinderat ausgerichtet wurde, folgte eine große Gratulantenschar.

Pfarrer Wellbrock hieß alle herzlich willkommen. Sein besonderer Gruß galt Familie Kleene,
und den Gästen. In seiner Ansprache dankte Pfarrer Wellbrock Fr. Kleene für neunjährige Unterstützung und gute Zusammenarbeit in der Pfarreiengemeinschaft Meppen/Ost und überreichte der Jubilarin das Geschenk das symbolisch dargestellt war und dem Wunsch von Petra Kleene entsprach.
Die P.G.R.- Vorsitzende Christa Gerdzen überbrachte im Namen der Gremien, Vereine, der
Gruppierungen u. der liturgischen Dienste die Dankesworte. In ihrer Ansprache verwies sie
auf das Engagement und den hervorragenden Arbeitseinsatz in unseren Gemeinden, u. erinnerte an die Vorbereitung und Begleitung der Erstkommunion-kinder, so wie an das Vorbild auf dem Weg zur Glaubensvertiefung u. an die Beaufragung zum Beerdigungsdienst. Im Schlusswort hieß es dann:
Geh weiter,
Spaziere in deinen neuen Tag, wie in den Frühlingswald.
Entdecke die vielen Grüns deines Lebens, die vielen Knospen,
die auf ihre Entfaltung warten.
Sei dankbar für die Wurzeln, die dich tragen, achte sie und trau auf ihren Halt.
Sei offen für Ausblicke, überraschende Wendungen.
Trau dem Leben trotz dunkler Wegstrecken.
Manches Grün ist aus Tränen gewachsen und wird sich entfalten.
Geh weiter du bist behütet.
(Text von Ursula Palm-Simonsen)



« zurück