Fastenfrühstück in Hemsen

zurück

Am Misereor–Sonntag waren 62 Personen der Einladung zum “Fairen Frühstück” gefolgt.
Auch Pastor Wessendorf und die Gemeindereferentin Fr. Petra Kleene nahmen daran teil.
Das Vorbereitungsteam hatte ein reichhaltiges Frühstücksbüffet zusammengestellt und der sonnige Morgen sorgte für eine gute Stimmung. Die Teilnehmer waren begeistert und sparten nicht mit Dankesworten. So konnten wir gemeinsam einen stolzen Betrag an das
Hilfswerk Misereor weitergeben und ein Zeichen setzen für die Menschen, die z. B. unter schwersten Bedingungen die Kaffeeplantagen pflegen und uns ermöglichen die gute Tasse Kaffee fast täglich zu genießen.

Denn durch Missernten werden ganze Plantagen
von Kaffee, Tee und Kakao zerstört. Immer wieder stehen Sie ohnmächtig dar und sind den Wetterkapriolen ausgesetzt. Wie froh und dankbar können wir sein,
dass es uns an den täglichen Dingen noch nicht fehlt.



« zurück