Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand unserer Pfarrgemeinde wurde im November 2010 gewählt.

Der Kirchenvorstand unserer Pfarrgemeinde St.-Vitus Bokeloh setzt sich aus dem hauptamtlichen Pfarrer und zehn von der Gemeinde gewählten Mitgliedern zusammen. Ferner gehört ein Mitglied des Pfarrgemeinderates, dem Kirchenvorstand als weiteres stimmberechtigtes Mitglied an.

Wesentliche Aufgabe des Kirchenvorstandes ist die verantwortliche Verwaltung des Vermögens der Pfarrgemeinde. In der Praxis bedeutet dies, dass eine Vielzahl von Sach- und Personalentscheidungen zu treffen sind. Zu den Sachentscheidungen zählen z. B. Friedhofs-, Planungs- und Grundstücksangelegenheiten. Die Kirchengemeinde ist aber auch Arbeitgeber für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Einrichtungen, wie Kindergarten, Kirchendienst und Pfarrbüro.

Der Kirchenvorstand stellt jährlich einen Haushaltsplan auf, der zur Wirksamkeit der kirchenaufsichtlichen Genehmigung bedarf.

Er bietet eine Übersicht

Wegen der Vielfältigkeit der Aufgaben wurden auch vier Fachausschüsse für Bauwerke einschließlich Friedhof, Grundstücke, Finanzen und Personal gebildet.

Mitglieder des Kirchenvorstandes