Dorfgemeinschaftshaus St. Antonius von Padua

zurück

Apeldorner Hauptstraße 66
49716 Meppen

E-Mail E-Mail
Telefon 05966-1221
Routenplaner

Das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Apeldorn wurde 1953 als "Jugendheim" errichtet. Als einer der ersten Maßnahmen der Dorferneuerung im Jahr 2006 hat das DGH ein neues Dach bekommen. Während des Pfarrfest im selben Jahr konnte jeder Bürger symbolisch, auf einem nachgebauten Modell, eine eigene Dachziegel kaufen. So dass am Ende fast jeder Bürger eine eigene Dachziegel gekauft und so auch real finanziell zur Erneuerung des Daches beigetragen hat. Im inneren befindet sich ein großer Festsaal mit angeschlossenem, großzügigem Theken- und Küchenbereich. Eine Bühne mit entsprechender Lichttechnik bietet ideale Vorraussetzungen für beispielsweise Theaterveranstaltungen. Für über 200 Personen ist Bestuhlung und Geschirr vorhanden. Das Dorfgemeinschaftshaus ist also der optimale Ort für Ihre Versammlungen oder Feste. Die Raumvergabe erfolgt über die Hausmeisterin Renate Meyer.
Außerdem wird der Keller von der Landjugend Apeldorn als Gruppenraum für Treffen und Versammlungen genutzt.