Kindergarten St. Marien Hemsen

zurück

Zum Jägersberg 5
49716 Meppen/Hemsen

E-Mail E-Mail
Telefon 05931/6335

Die Kita St. Marien in Meppen-Hemsen wurde im Jahre 1974 eröffnet.
Die Kindertagesstätte ist eine katholische Einrichtung, der Träger ist die Kirchengemeinde St. Marien Meppen/Hemsen. Diese wird vertreten vom Pastor Ralf Wellbrock.
Die Kita St. Marien beherbergt zwei Gruppen und ist auch für den Ganztagsbetrieb mit Über-Mittag-Betreuung konzipiert. Bei uns finden Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt Platz, in zwei…
altersgemischten Kindergartengruppen mit je 18 Kindern von 2 – 6 Jahren…
Unsere Pädagogik ist
Unser pädagogisches Konzept ist inspiriert durch die offene Arbeit von Axel Jan Wieland, sie basiert auf einem demokratischen Erziehungsstil.
Unser Ansatz ist die Betreuung und Begleitung des Kindes in seiner individuellen, ganzheitlichen Entwicklung, in der alle Sinne angesprochen werden.
Mit dem Eintritt in unsere Kindertagesstätte fördern wir die Selbstbildungsprozesse des Kindes durch eine anregende Umgebung, insbesondere der Raumgestaltung, bereitstehende vielfältiges Material, durch Dialog und Impulse, die das Kind zum Experimentieren, Konstruieren und Gestalten stimulieren.
Weiter wollen wir den Kindern ein Umfeld bieten, indem sie sich wohl fühlen, und welches sie ermutigt ihre Wünsche und Bedürfnisse zu äußern. Wir unterstützen sie darin selbst Entscheidungen zu treffen, selbstständig zu denken und zu handeln. Dabei ist uns wichtig, jedem Kind seine Individualität zuzugestehen. Eigensinn und Gemeinsinn gehören für uns zusammen.
Ebenso wichtig ist uns, dass wir den Kindern den Erwerb von lernmethodischen Kompetenzen ermöglichen, das heißt, Kinder sollen kein bestimmtes antrainiertes Wissen haben, sondern selbst erleben und erlernen, wie man eigenständig Wissen erwirbt.

Lernen wie man lernt!
Deshalb unterstützen wir Kinder darin, sich die Welt anzueignen, neugierig zu bleiben, Fragen zu stellen und eigene Lösungen zu finden.
Öffnungszeiten
Wir haben täglich von
7.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Es finden in regelmäßigen Abständen an den Montagen von 16.00 – 18.00 Uhr die Teamsitzungen statt, in welcher die pädagogische Arbeit für die kommenden Woche/n vorbereitet wird.
Die individuellen Betreuungszeiten der Kinder werden je nach persönlichem Betreuungsbedarf mit den Eltern für jedes Kind im Rahmen eines Anmeldegesprächs besprochen und festgelegt. Wir haben täglich von
a) Vormittagsbetreuung von 8.00 – 13.00 Uhr
b) Frühdienst von 7.30 – 8.00 Uhr
c) Mittagsdienst von 13.00 – 13.30 Uhr
d) verlängerte Betreuungszeit von 8.00 – 17.00 Uhr mit Mittagessen
unsere Philosophie
• Ausprobieren
• Experimentieren
• Ihrer subjektiven Welt Ausdruck verleihen
• Fragen aus dem Leben stellen
• Sich mit Dingen, Gegenständen und Themen
beschäftigen
Lernprozesse als Entwicklungsimpulse
erfahren
• Im Dialog mit anderen Kindern und uns
Erwachsene stehen, und gemeinsam
voneinander lernen
• Ihr eigenes Entwicklungstempo bestimmen
• Vertrauen und Zutrauen entwickeln

Kiga Hem.jpg

Wir Erzieher sehen uns bei diesen Selbstbildungsprozessen des Kindes als Entwicklungsbegleiter. Denn jedes Kind ist eine einmalige Persönlichkeit mit dem Recht auf freie Entfaltung seiner individuellen Fähigkeiten und Anlagen. Es hat das Recht so zu sein wie es ist, das heißt, angenommen, beachtet, ernst genommen, respektiert und wertgeschätzt zu werden.
Das Kind steht im Mittelpunkt des Geschehens als eigenständige Person, die geführt, aber nicht bevormundet oder gar überbehütet werden muss.
In jedem Kind stecken viele Fähigkeiten und vielfältige Ausdrucksweisen. Es besitzt Offenheit, Ehrlichkeit, Forschergeist, Lebensfreude, Gestaltungslust, Begeisterungs- und Entdeckungsfreude, Abenteuerlust.
Wir führen die Kinder in die Welt ein, indem wir sie durch Anteilnahme, Anerkennung, Vertrauen, Solidarität und Unterstützung in der Entwicklung dieser Fähigkeiten und Basiskompetenzen begleiten.

EIN KIND, DAS WIR ERMUTIGEN, LERNT SELBSTVERTRAUEN. EIN KIND, DEM WIR MIT TOLERANZ BEGEGNEN, LERNT OFFENHEIT. EIN KIND, DAS AUFRICHTIGKEIT ERLEBT, LERNT ACHTUNG. EIN KIND, DEM WIR ZUNEIGUNG SCHENKEN, LERNT FREUNDSCHAFT. EIN KIND, DEM WIR GEBORGENHEIT GEBEN, LERNT VERTRAUEN.
EIN KIND, DAS GELIEBT UND UMARMT WIRD, LERNT, ZU LIEBEN UND ZU UMARMEN UND DIE LIEBE DIESER WELT ZU EMPFANGEN.

Wir sind gerne für Ihre Kinder da…

Kath. Kindergarten St. Marien
Silke Robben, Leiterin
Zum Jägersberg 5
49716 Meppen

Tel. 05931/6335
Email: kiga-hemsen@t-online.de