Bunter Nachmittag im Marienhaus


Diese stammen größtenteils von den diesjährigen Kommunionkindern und sollen Teil einer Ausstellung im Foyer des Marienhauses werden, die auf die Verbundenheit der Gemeinde mit dem Marienhaus aufmerksam macht. Als Dankeschön aus dem Marienhaus wurde ein Korb mit individuell gestalteten kleinen Geschenken und Spruchkarten mit Grüßen der Heimbewohner für die Kommunionkinder übergeben.

Für das Meistern der besonderen Herausforderungen in der Coronazeit bekamen die Mitarbeiter des Marienhauses von der Pfarreiengemeinschaft als kleine Anerkennung jede(r) eine Rose überreicht, die sie gerührt entgegennahmen. Ein herzliches Danke allen Beteiligten des Marienhauses für das Ermöglichen dieses wirklich schönen Nachmittags bei herrlichstem Sommerwetter!

M. Rensen