Herzlich Willkommenbei der Pfarreiengemeinschaft Meppen-Ost

Liebe Gemeindemitglieder,

auch in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie ist es unser Auftrag, Menschen in Freude und Not zu begleiten und die Frohe Botschaft zu bezeugen.

Wir, die Hauptamtlichen, wollen ihnen auch signalisieren: Jeder und Jede ist wichtig!

Wir Priester beten für Sie und in ihren Anliegen in den Gottesdiensten, die wir unter Ausschluss der Öffentlichkeit feiern. Wir vergessen auch nicht die Menschen in den Kriegs- und Grenzgebieten dieser Welt.

Wenn Sie uns Ihr Anliegen mitteilen wollen, können Sie das gern per Email, oder auch schriftlich über eine Botschaft im Briefkasten, aber natürlich auch telefonisch tun.

Alle Hauptamtlichen stehen Ihnen für telefonische Gespräche gern zur Verfügung, ebenso wie für uns mögliche Hilfsdienste.

Die Pfarrbüros unserer Pfarreiengemeinschaft Meppen-Ost sind zu den üblichen Zeiten besetzt und leiten etwaige Anfragen gern an die Hauptamtlichen weiter. Kontaktinformationen finden Sie hier für Apeldorn, Hemsen, St. Paulus und Bokeloh.

Weiterhin finden Sie hier weiter unten auf der Startseite immer wieder die neuesten Informationen, Hinweise und Impulse.

Ihr Seelsorgeteam Meppen-Ost

Die nächsten Veranstaltungen

Zeltlager Hemsen 17.07.2020–24.07.2020
Ferienfreizeit Apeldorn 25.07.2020–01.08.2020
Zeltlager St. Paulus 26.07.2020–04.08.2020
Zeltlager Bokeloh 08.08.2020–15.08.2020

Die nächsten Gottesdienste

04.12. 18:00 Uhr Fimung in Hemsen Kirche Hemsen
05.12. 16:30 Uhr Firmung in Bokeloh Neue Kirche Bokeloh
06.12. 10:30 Uhr Firmung in St. Paulus Kirche St. Paulus Meppen

Impuls zum Dienstag der 5. Fastenwoche - 31.03.2020

31. März 2020 | pk

Wir bekreuzigen uns zu Beginn des Gottesdienstes und immer wieder, wir schauen auf zum Kreuz bei vielen Gelegenheiten. Das Kreuz ist unser Heilszeichen. Dabei ist es vordergründig betrachtet ein Unheilszeichen, ein Schandmal, Ausdruck grausamster Hinrichtung.
Nicht nur Jesus, unzählige Menschen wurden am Kreuzespfahl vom Leben zum Tod gebracht.
Im christlichen Glauben ist das Kreuz der Ort, an dem Jesus den Tod besiegt und auch uns das Leben erwirkt hat: „Wenn ich erhöht bin, werde ich alle zu mir ziehen“, sagte er.
Von seiner Erhöhung am Kreuz spricht auch das heutige Evangelium. Schauen auch wir auf zu unserem Heiland.

weiterlesen

Impuls zum Montag der 5. Fastenwoche - 30.03.2020

30. März 2020 | pk

Liebe Schwestern und Brüder,

wie schön ist es doch, wenn alles klar geregelt ist. Alles ist da, wo es hingehört und wenn aufgeräumt ist, ist doch alles viel leichter.
Leider gibt es irgendwann in jedem Beruf und in jedem Lebensabschnitt den Moment, an dem plötzlich nichts mehr ganz klar ist oder bisher Anwendbares nicht einfach zu nutzen ist.
Wir sollen plötzlich Arbeitsabläufe verrichten, die vorher genau geregelt waren. Wir sollen uns einer Situation stellen, die es so vorher noch nicht gab.
Wir sollen plötzlich selbst entscheiden, wann wir in unserem Heimbüro arbeiten oder eben doch was anderes machen oder sind sogar zur Kurzarbeit verdonnert.
Wir sollen selbst entscheiden, was wir zu einer Hochzeit anziehen, weil es so auf der Einladung steht.

weiterlesen

Tipps für Kids *aktualisiert*

29. März 2020 | pk

Schulen und Kindertagesstätten sind geschlossen. Viele Eltern und Großeltern fragen sich, wie sie die freie Zeit der Kinder sinnvoll füllen können. Hier sind einige kreative und religiöse Ideen gesammelt.

weiterlesen

Impuls zum 5. Fastensonntag - 29.03.2020

29. März 2020 | pk
ERSTE Lesung Ez 37, 12b-14

Ich hauche euch meinen Geist ein, dann werdet ihr lebendig

Lesung aus dem Buch Ezechiel

12bSo spricht Gott, der Herr: Ich öffne eure Gräber und hole euch, mein Volk, aus euren Gräbern herauf. Ich bringe euch zurück in das Land Israel.

13Wenn ich eure Gräber öffne und euch, mein Volk, aus euren Gräbern heraufhole, dann werdet ihr erkennen, dass ich der Herr bin.

14Ich hauche euch meinen Geist ein, dann werdet ihr lebendig, und ich bringe euch wieder in euer Land. Dann werdet ihr erkennen, dass ich der Herr bin. Ich habe gesprochen, und ich führe es aus - Spruch des Herrn.

weiterlesen

Impuls zum Samstag der 4. Fastenwoche - 28.03.2020

28. März 2020 | pk

Prophet sein ist keine einfache Sache. Jeremia muss die Dinge beim Namen nennen und auf Missstände hinweisen und vieles erleiden. Wie verständlich wäre es da für ihn, wenn er nicht prophetisch reden würde, wenn er sich selbst in Sicherheit brächte. Aber Jeremia vertraut auf den Herrn, er weiß, dass er ihn nicht alleine lässt, auch wenn alles ausweglos scheint. So ist uns dieser Prophet einerseits ein Vorausbild für die Leidensgeschichte Jesu, aber auch für die Stunden schwerer Entscheidungen in unserem Leben und für Schwierigkeiten, die wir bestehen müssen.

weiterlesen

"Worte to Go"

27. März 2020 | pk

Hier sind verschiedene Worte, Gebete und Texte zu finden, die verschiedene Menschen angesprochen haben oder selber verfasst wurden.
Wenn jemand möchte, dass ihr/sein Text hier veröffentlicht wird, um jemandem einen guten Gedanken "to Go" mitzugeben oder diesen zu teilen, darf diesen Text gerne an Petra Kleene oder Sarah Bentlage mailen.

weiterlesen

Impuls zum Freitag der 4. Fastenwoche - 27.03.2020

26. März 2020 | pk

„Hilf mir, Gott, durch deinen Namen. Verschaff mir Recht mit deiner Kraft. Gott, höre mein Flehen, vernimm meine Worte.“

Wir kennen solche Situationen, in denen wir verzweifelt einen Ausweg suchen, jemanden suchen, der uns helfend zur Seite steht. Gott lässt uns nicht allein, er ist immer an unserer Seite, auch wenn wir es nicht spüren. Wir dürfen darauf vertrauen und auf ihn unsere Hoffnung setzen.

weiterlesen

Fotoimpulse zum Thema: "Licht-Blicke"

26. März 2020 | pk

In dieser neuen Rubrik sollen viele Fotos und/oder Fotoreihen zum Thema "Licht-Blicke" gesammelt werden. Jede/r ist herzlich eingeladen ihre/seine ganz persönlichen "Licht-Blicke" festzuhalten. Gerne dürfen dazu auch Gedanken aufgeschrieben werden. Wer möchte, dass dieser "Licht-Blick" veröffentlicht wird, schickt diese Bilder und ggf. den Text an Petra Kleene oder Sarah Bentlage.

weiterlesen

Impuls zum Donnerstag der 4. Fastenwoche - 26.03.2020

25. März 2020 | pk

Fest Verkündigung des Herrn (Hochfest)

Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn du  bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben wir Zuversicht.  Psalm 23,4

weiterlesen

Impuls zum Mittwoch der 4. Fastenwoche - 25.03.2020

25. März 2020 | pk

Einführung

Dreimal am Tag schlägt vielerorts die Glocke zum Angelus, dem Engel des Herrn. Gläubige, die dieses Schlagen nicht achtlos überhören, beten: „Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft und sie empfing vom Heiligen Geist.“ Damit ist der heutige Festtag angesprochen, die „Verkündigung des Herrn“. Neun Monate vor Weihnachten feiern wir, dass Gottes Sohn Mensch wird.

Das Ja der Jungfrau Maria öffnet ihm das Tor in unsere Welt, die der Erlösung durch Gottes Eingreifen bedarf. Hören auch wir auf die Botschaft des Engels, die uns mit Freude erfüllen kann und durch uns die Welt.

weiterlesen