Herzlich Willkommenbei der Pfarreiengemeinschaft Meppen-Ost

Seit September 2009 besteht die Pfarreiengemeinschaft, zu der die Kirchengemeinden St. Paulus Meppen, St.Vitus Bokeloh, St. Antonius von Padua Apeldorn und St. Marien Hemsen gehören mit insgesamt etwa 7.000 Katholiken.

Die Kirchengemeinden haben jeweils einen eigenen Kirchenvorstand und seit 2010 einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat.

Die Vielfalt in den Gemeinden stellt sich durch viele Gruppen, Verbände und Vereine dar.

Über Anregungen für diese Seiten würden wir uns sehr freuen, bitte treten Sie mit uns in Kontakt unter info@meppen-ost.de

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Mitmachen.

Der Öffentlichkeitsausschuss

Die nächsten Veranstaltungen

Sommerferien 22.07.2021–01.09.2021
Zeltlageralternative 2021 St. Paulus 01.08.2021–06.08.2021 Zeltplatz Vormeppen
Fahrradtour der kfd-Gruppe "Barbara" 03.08.2021 18:30 Uhr Alte Helter Schule
Zeltlager @ Home - Bokeloh 13.08.2021–15.08.2021 Schützenplatz Bokeloh
DRK-Blutspendenaktion in Bokeloh 13.08.2021 16:00–20:00 Uhr Pfarrheim Bokeloh
Frauenfrühstück der Pfarreiengemeinschaft in Hemsen 06.09.2021 09:00 Uhr Gemeindehaus Hemsen

alle Termine im Überblick

Die nächsten Gottesdienste

31.07. 10:00 Uhr Goldene Hochzeit in St. Paulus Kirche St. Paulus Meppen
31.07. 15:30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Paulus Kirche St. Paulus Meppen
31.07. 18:30 Uhr Vorabendmesse in Bokeloh Neue Kirche Bokeloh
01.08. 09:00 Uhr Hl. Messe in Apeldorn Kirche Apeldorn
01.08. 10:30 Uhr Hl. Messe in St. Paulus Kirche St. Paulus Meppen
01.08. 12:00 Uhr Tauffeier in St. Paulus Kirche St. Paulus Meppen

alle Termine im Überblick

Impuls zum Freitag der 17. Woche im Jahreskreis

30. Juli 2021 | pk

#GehAusMeinHerz – Sommer-Sonntags-Andacht // Gottesdienst „zeitgleich“

Musik zu Beginn = Wise guys

Einstimmung/Begrüßung/Votum

„Sonnenbrille auf und ab ins Café
Wo ich die schönen Frauen auf der Straße seh'
Dann Sprung mitten rein in den kalten Pool
Und n' Caipirinha, ziemlich cool
Sonnenmilch drauf und ab zur Liegewiese
Wo ich für mich und Lisa eine Liege lease
Wir lassen uns gehen und wir lassen uns braten
Alles andre kann 'ne Weile warten
Und wenn nix draus wird wegen sieben Grad
Dann kippen wir zuhaus' zwei Säcke Sand ins Bad
Im Radio spielen sie den Sommerhit
Wir singen in der Badewanne mit

Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert
Sommer ist was in deinem Kopf passiert
Es ist Sommer, ich hab das klar gemacht
Sommer ist wenn man trotzdem lacht“

weiterlesen

Impuls zum Mittwoch der 17. Woche im Jahreskreis

28. Juli 2021 | pk

„Gott ist in der Welt“ (GL 464,3): Es gibt viele Zeichen für seine Gegenwart in unserer Welt. Wir können an unsere Kirchen denken, an Kreuze und Bilder, an das Buch der Bibel – aber auch die Sakramente. Von ganz ähnlichen Zeichen für Gottes Gegenwart hören wir in der Lesung aus dem Buch Exodus: das Offenbarungszelt, die Wolkensäule, die über dem Zelt steht, wenn der Herr dort mit Mose redet; die Gesetzestafeln, die Gottes Weisung tragen.
Aber über allem steht die persönliche Zusicherung Gottes, ein barmherziger und gnädiger Gott zu sein, langmütig, reich an Huld und Treue. In Jesus Christus hat sie menschliche Gestalt angenommen.

weiterlesen

Bild von falco auf

Impuls zum 17. Sonntag im Jahreskreis

25. Juli 2021 | pk

Lesung aus dem zweiten Buch der Könige.                                                                                                          2 Kön 4, 42-44

In jenen Tagen
42 kam ein Mann von Báal-Schalíscha und brachte dem Gottesmann Elíscha Brot von Erstlingsfrüchten, zwanzig Gerstenbrote und frische Körner in einem Beutel. Elíscha sagte: Gib es den Leuten zu essen!
43 Doch sein Diener sagte: Wie soll ich das hundert Männern vorsetzen? Elíscha aber sagte: Gib es den Leuten zu essen! Denn so spricht der Herr: Man wird essen und noch übrig lassen.
44 Nun setzte er es ihnen vor; und sie aßen und ließen noch übrig, wie der Herr gesagt hatte.

Wort des lebendigen Gottes

weiterlesen

Bild von suju-foto auf

!!!Wichtiger Hinweis!!!

24. Juli 2021 | pk

Die Kirchengemeinden der Pfarreiengemeinschaft Meppen Ost führen keine Haustürsammlung für die Flutopfer durch!

Sollte jemand im Namen der Kirchengemeinde für diesen Zweck sammeln, geben Sie bitte nichts und informieren stattdessen die Polizei.

Bild von Immo Schulz-Gerlach auf

Sonderkollekte für Flut-Nothilfe

24. Juli 2021 | pk

In den vergangenen Tagen haben durch Regenfälle verursachte Flutkatastrophen in mehreren Ortschaften in Deutschland verheerenden Schaden angerichtet: Zahlreiche Menschen wurden getötet, einige werden noch immer vermisst, viele sind in ihrer Existenz getroffen.

Aus diesem Anlass ruft Bischof Franz-Josef Bode die Gemeinden im Bistum Osnabrück dazu auf, die Kollekte in den Gottesdiensten am kommenden Sonntag, dem 25. Juli 2021, der Flut-Nothilfe zur Verfügung zu stellen.

Bild von Thomas B. auf

Impuls zum Freitag der 16. Woche im Jahreskreis

23. Juli 2021 | pk

Wer weiß eigentlich noch etwas anzufangen mit der heiligen Brigitta von Schweden, deren Fest wir heute begehen? Dabei geht von der Lebensgeschichte dieser außergewöhnlichen Frau adeliger Herkunft (1303-1373) eine große Faszination aus.
Sie konfrontiert uns mit einer Lebenspraxis, die sich aus einer innigen Beziehung zu Jesus Christus speist, die von einer Leidenschaft für Einheit und Frieden im geistlichen wie auch im politischen Bereich getragen war und die sich unermüdlich für die innere Erneuerung der Kirche ihrer Zeit einsetzte.
Gedenken wir dieser besonderen Heiligen – der Ehefrau und Mutter von acht Kindern, junge Witwe, Ordensgründerin, Mystikerin, Pilgerin, prophetischer Mahnerin, Diplomatin und Schutzpatronin Schwedens und Europas – voller Respekt.

weiterlesen

Bild von OpenClipart-Vectors auf

Messdiener*innenvernetzungswochenende

22. Juli 2021 | pk

Hallo liebe Messdiener*innen!

Das Dekanatsjugendbüro bietet ein Messdiener*innenvernetzungswochenende vom 17.09. bis zum 19.09.2021 im Marstall Clemenswerth in Sögel an.
Ein Wochenende voll Spiel, Spaß und Spannung sowie Fortbildung zur Verlängerung der Juleica.
Teilnahme ab 14 Jahren.
Start: Freitag um 17.00 Uhr und Ende: Sonntag gegen 13.00 Uhr
In Einheiten werden wir zu verschiedenen Themen arbeiten: Methodenpools, Escape Rooms, Wups (Spiele), Nähe und Distanz, Messablauf, Kirche und ich und Motivation für Messdiener/innen…
Anmeldeschluss ist der 21. Juli 2021.
Der Teilnahmebeitrag beträgt 15,00 Euro.

Anmeldung unter www.kjb-emsland-mitte.de

Herzliche Einladung dazu.
Viele Grüße
G. Wessendorf

Spätschicht für Trauernde

21. Juli 2021 | pk

Herzliche Einladung zu einer nächsten Spätschicht für Trauernde am Montag, 26. Juli um 18:00 in St. Paulus. Die Spätschicht beginnt mit einem Impuls in der Kirche, anschließend findet ein Austausch und ein gemeinsame Eis essen im Gemeindesaal statt.

Es sind alle Trauernden herzlich eingeladen, die ins Gespräch kommen oder ihre Einsamkeit unterbrechen wollen, die reden oder einfach in Gemeinschaft schweigen wollen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an
Petra Kleene (0176/39923274, petra.kleene@bistum-osnabrueck.de) oder Stephan Wendt (0151/73024056, s.wendt@meppen-sued.de).

Impuls zum Mittwoch der 16. Woche im Jahreskreis

21. Juli 2021 | pk

Urlaubszeit -

macht Gott auch mal Urlaub? Macht Gott mal blau? Was für eine Vorstellung: Vielleicht hält Gott auch mal das Hamsterrad an, setzt sich in seinen Lieblingssessel und nimmt sein Lieblingsbuch zur Hand. Dann gießt er sich noch ein großes Glas ein von seinem köstlichen himmlischen Fruchtsaft. Das fühlt sich richtig gut an, wenn ich das so höre. Natürlich spiegeln sich in dieser Vorstellung menschliche Sehnsüchte wider. Die Geschichte geht nämlich noch weiter:

weiterlesen

Bild von Margarita Kochneva auf

Impuls zum 16. Sonntag im Jahreskreis

18. Juli 2021 | pk

Evangelium                                                               Mk 6, 30–34

Sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben

Aus dem heiligen Evangelium nach Markus.

In jener Zeit
30 versammelten sich die Apostel, die Jesus ausgesandt hatte, wieder bei ihm und berichteten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten.
31 Da sagte er zu ihnen: Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind, und ruht ein wenig aus! Denn sie fanden nicht einmal Zeit zum Essen, so zahlreich waren die Leute, die kamen und gingen.
32Sie fuhren also mit dem Boot in eine einsame Gegend, um allein zu sein. 33Aber man sah sie abfahren und viele erfuhren davon; sie liefen zu Fuß aus allen Städten dorthin und kamen noch vor ihnen an.
34Als er ausstieg, sah er die vielen Menschen und hatte Mitleid mit ihnen; denn sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben. Und er lehrte sie lange.

weiterlesen

Nicholas Allan, Jesus nimmt frei